Jour Fixe 1. Oktober 2013

Click to view map
When:
1. Oktober 2013 @ 16:00 – 18:15
2013-10-01T16:00:00+00:00
2013-10-01T18:15:00+00:00
Where:
Fabi Bocholt
Ostwall 39
46397 Bocholt
Deutschland
Cost:
Eintritt frei
Contact:
Ulrik Störzer
02871 / 239 48-13

Klaus Cordes:

Täglich hören wir sie, die Floskeln und Zeitgeistformulierungen:

“Alles im grünen Bereich” – “Allein von der Optik her…” – “Da steckst du nicht drin” – “Wie geil ist das denn” – “Gänsehaut-Feeling-pur” – “Passt schon”…

Klaus Cordes nimmt sie beim Wort, spießt das Dahergesagte auf, nimmt den Jargon der Eigentlichkeit unter die Lupe, klopft Sprüche ab, und man merkt: Es klingt sehr hohl.

In seinen Worthülsenfrüchten erkennen wir uns wieder, mit unserem gestanzten Gerede, mit unseren Pausenfüllern, mit unserer Eitelkeit und Oberflächlichkeit. Was wir so äußern – ein suboptimales Ergebnis…

KlezBOH:

Aus langjährigen, ganz unterschiedlichen Musikaktivitäten kommend, haben sie sich zu einer Reise in eigene musikalische Ausdruckswelten zusammengefunden, um Klezmer zu spielen, die Musik der weitgehend der Verfolgung zum Opfer gefallenen jüdischen Gemeinschaften in Osteuropa. Zu KlezBOH gehören: Uwe Czimmek, Piano, Peter Kannengiesser, Gitarre, Thorsten Mau, Fagott und Andreas Höch, Vio- und Mandoline. Die Melodien sind eingängig und bleiben lange im Ohr, melodiös aber auch rhythmisch akzentuiert. Das Bestreben von KlezBOH ist es, Spontanität und Leichtigkeit mit ins Spiel aufzunehmen.

StagebugsStagebugs:

Eine kabarettistische Akrobatikgruppe, die Ihresgleichen sucht. Ihre Premiere beim Jour-Fixe wurde vor der Sommerpause mit tosendem Applaus belohnt. Dieses Mal halten die “Bühnenkäfer” einen Vortrag über die Philosophie des Jonglierens. Der Zuschauer darf gespannt sein!

Felix Engel und Sebastian Franken:

Ein Duo, das sich seit Schultagen kennt. Immer wieder gelingt es den beiden, mit Gitarre und Gesang das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Ihr Markenzeichen ist geschmeidige Gitarrenmusik umrahmt von einer unverkennbaren Stimme.